HSM – Handeln statt Misshandeln – Gegen die Gewalt im Alter

Man mag es kaum glauben, aber von verschiedenen Formen der Misshandlung sind hierzulande auch alte Menschen betroffen. Um über diese Zustände aufzuklären, möchten wir Sie gerne auf dieser Webseite von HSM – Handeln statt Misshandeln – genauer aufklären und über aktuelle Studien und Entwicklungen in Altenheimen und weiteren Einrichtungen berichten.

Misshandlung alter Menschen

Zahlen der WHO zur Misshandlung alter Menschen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtete zuletzt, dass es weltweit bis zum Jahr 2050 bis zu 330 Millionen alte Menschen geben könnte, die misshandelt werden. Aktuell sind es den Statistiken zufolge bereits 141 Millionen ältere Menschen auf der ganzen Welt. Stimmt dieser Wert, so hat jeder Sechste alte Menschen bereits Erfahrungen damit gemacht. Dies sind also erschreckende Ergebnisse, sodass wir alles dafür tun sollten, dass die Misshandlung alter Menschen und damit das Verstoßen gegen die Rechte eines jeden Menschen gestoppt werden muss!

Weitere Fakten aus dem Bericht der WHO

  • 11,6 Prozent der alten Menschen wurden psychisch unter Druck gesetzt
  • 6,8 Prozent wurden finanziell betrogen
  • 4,2 wurden vernachlässigt
  • 2,6 Prozent mussten Gewalt erleben
  • 0,9 Prozent wurden sexuell missbraucht

Warum haben wir diese Webseite ins Leben gerufen?

Grundsätzlich sollte jeder Mensch die Menschenrechte beachten und sich auch dazu verpflichtet fühlen, diese zu schützen. Wir teilen dabei die Meinung vieler Organisationen, die dies auch als eine moralische Pflicht eines jeden Bürgers sehen. Viele Menschen behandeln sich heutzutage im Alltag gleichgültig und sind egoistisch. Das Helfen benachteiligter oder auch bedürftiger Menschen ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir hoffen demnach, dass wir mit dieser Sammlung an Informationen zum Thema mit dazu beitragen können, dass sich dies in Zukunft wieder ändern wird.

Was wir tun können, um das Bewusstsein gegen die Misshandlung älterer Menschen zu schärfen?

Prinzipiell ist die konsequente Aufklärung zwingend notwendig. Dank dieser Webseite können wir als Team von HSM sehr gut auf dieses Problem aufmerksam machen und unsere Leser sensibilisieren, dass auch in Deutschland immer häufiger ältere Menschen misshandelt werden.

Wie kann die Gewalt gegenüber älteren Menschen aussehen?

Von der Gewalt in der Pflege bzw. im Altenheim wird auch immer häufiger berichtet. Dabei hat diese Gewalt unterschiedliche Formen. Von sexuellen Übergriffen der Pfleger bis hin zu Diebstählen oder auch einer verminderten Pflegequalität – über sämtliche Themen konnte uns die Presse bereits aufmerksam machen.

Wie die Gewaltformen in Altenheimen aussehen können, ist zudem sehr unterschiedlich. So haben vor allem auch die Angestellten Pfleger in den Altenheimen oft mit einer Überbelastung zu kämpfen und können sich leider nicht in der Form um die Bedürftigen kümmern, wie es eigentlich notwendig wäre.

Um dieses Problem langfristig lösen zu können, muss sich also seitens der Politik etwas ändern. Den Pflegeheimen müsste mehr Geld zur Verfügung stehen, sodass eine bessere Betreuung möglich ist. Auch die Kontrollen müssen häufiger und effektiver geschehen. Somit könnten auch die Fälle von Missbräuchen an alten Menschen besser aufgedeckt werden.

Weitere interessante Quellen zum Weiterlesen: